Logo Schmidt AG Sanitär Bäder Luzern

Schmidt AG Sanitär Bäder St.-Karli-Strasse 8 6004 Luzern Telefon 041 2 494 494 E-Mail info@schmidtag.ch

EIN JAHRHUNDERTBAUWERK GEHT BADEN, EINE NEUE SEEBADI TAUCHT AUF

Schon 1870 wurde an dieser Stelle am rechten Luzerner Seeufer gebadet. 1885 erfolgte ein Neubau des Seebads, 1965 eine Renovation: «ein Bunker», hiess es dazu in den Zeitungen. 1985 eine erneute Sanierung: wieder begehbare Dächer und Fassaden aus Holz. Im Sommer 2010 dann die längst fällige Totalsanierung des denkmalgeschützten Objekts: Die sonst mit allen Wassern gewaschenen Sanitär-Spezialisten der Schmidt AG hatten ein Problem: Sie mussten schwimmend arbeiten.


Direkt geschwommen sind sie nicht, die Männer der Schmidt AG. Aber schaukelnd von einem Boot aus Rohre zu verlegen und Anschlüsse zu fixieren, bei eisigen Minustemperaturen, ist auch nicht ganz ohne. Duschen, WC-Anlagen, Wasseranschlüsse für die Küche, Leitungen für die Solaranlagen: all das direkt auf den Planken oder auf der Plattform der Seebadi zu installieren, das ist tägliche Arbeit für die Sanitärinstallateure der Schmidt AG. Auch wenn die Bise kalt durch die Ritzen streicht.

Viel anstrengender ist es, von unten her, vom Boot aus, zu arbeiten. In Schwimmwesten und wetterfest eingepackt will jeder Handgriff noch einmal mehr genau überlegt sein. Ein Werkzeug oder ein Montageteil im Wasser ist so gut wie weg. Umso grösser ist die Befriedigung dann im Sommer, wenn die neue alte Seebadi eröffnet wird. Ein Bijou, gelobt von allen Seiten, abgebildet auf vielen Zeitungs- und Zeitschriftenseiten.
Wieder durfte man an einem Bauwerk beteiligt sein, das weit herum Beachtung findet. Und das für die Bevölkerung zu einem neuen Treffpunkt am See wird.

 

Auftraggeber: Seebad AG / Architekturbüro Bosshard und Luchsinger, Luzern
Aufgabe: Neuinstallation aller der sanitären Leitungen und Einrichtungen
Einsatzzeit: Drei Monate im Winter, Frühling vom See her
Equipe: Bis 4 Mitarbeiter vor Ort, 1 Projektleiter im Innendienst