Logo Schmidt AG Sanitär Bäder Luzern

Schmidt AG Sanitär Bäder St.-Karli-Strasse 8 6004 Luzern Telefon 041 2 494 494 E-Mail info@schmidtag.ch

DURCH DICK UND DÜNN AUF HOHEM STANDARD

Wer in Vitznau das Einfamilienhaus an erhöhter Lage sieht, denkt an einen Neubau. Das stimmt nur zum Teil. Denn hier stand zuvor ein anderes Gebäude. Die Fundamente wurden belassen, alles andere entstand nach modernen Plänen und Entwürfen. Eigentlich keine grosse Sache für die Schmidt AG. Doch hier arbeitet man nicht nur an Grossprojekten, sondern geht auch bei kleineren Objekten für die Auftraggeber durch dick und dünn.  


Die Besonderheit beim Villen-Umbau in Vitznau lag in der Decke. Genauer in den Leitungen im Keller und denjenigen in den darauf aufgebauten neuen Geschossen. Das Wohnhaus im gehobenen Standard enthält alles, was man an Komfort im Nasszellen- und Lüftungsbereich erwartet. Badezimmer, WC, Duschen, moderne Küche, Waschküche usw. Insofern eine «normale» Sanitärinstallation.

Doch hier galt es, die Zu- und Ableitungen, die durch das Kellergeschoss schon gegeben waren, mit den neu geplanten Installationen zu verbinden. Da hiess es, Betonbohrungen zu veranlassen. Und zwar genau dort, wo sie am sinnvollsten waren. Schliesslich wollte man aus der Betondecke keinen Emmentalerkäse machen. Vorausschauende Planung im Detail also. Etwas, das bei der Schmidt AG an der St.-Karli-Strasse tagtäglich praktiziert wird. 

Und so wird hier im Kleinen dasselbe gemacht wie bei Grossprojekten: Sorgfältige Vorbereitung und eine ebenso saubere Ausführung vor Ort. Damit beispielsweise auf den grossen Terrassen des Einfamilienhauses die Zu- und Ableitungen genauso funktionieren wie in den Nasszellen im Keller, im Erdgeschoss und im Obergeschoss. Im schönsten Sonnenlicht ein leuchtendes Beispiel also.

 

Auftraggeber: Antonietty Architekten AG, Luzern
Aufgabe: Neubau EFH
Einsatzzeit: 10 Monate
Equipe: 2 Mitarbeiter